Sprachkurs als Schlüssel zur Integration

BHS Corrugated und LUCE Stiftung koordinieren neue Initiative im Rahmen der Ukraine Hilfe, Landratsamt und VHS unterstützen

Sprache ist ein wichtiger Schritt zur Selbständigkeit in einem fremden Land. Daher haben BHS Corrugated und LUCE Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Neustadt und der VHS Weiden-Neustadt in den letzten Wochen alle Hebel in Bewegung gesetzt, um einen Deutschkurs für geflüchtete Ukrainer*innen anzubieten. Der Sprachkurs richtet sich vor allem an Frauen mit Kindern, denn parallel zum Deutschkurs bietet das Organisationsteam auch eine pädagogische Betreuung der Kinder an.

„Mit dem Sprachkurs wollen wir den Geflohenen helfen, ihren neuen Alltag in einem fremden Land besser bestreiten zu können. Dabei müssen Eltern und Kinder nicht trennen, denn die Kinder bleiben gleich nebenan in unserem Betreuungskurs, wo sie gemeinsam spielen und lernen können“, erklärt Prof. Bauer, Vorstandsvorsitzender der LUCE Stiftung.

Die beiden Kurse starteten am 11. Mai und laufen nun an fünf Tagen in der Woche von 8:30 – 12:45 Uhr für drei Monate. Die 16 Kurs-Teilnehmerinnen haben sich über ein Webportal des Landratsamtes für den Kurs angemeldet. Mit ihnen kommen auch 16 Kinder zwischen drei und sechs Jahren zur Kinderbetreuung nach Weiherhammer. Sprachkurs und Kinderbetreuung finden im Innovision Center auf dem Firmengelände der BHS Corrugated statt. „Selbstverständlich wurden die Räumlichkeiten im Innovision Center sowie der umliegende Bereich am Firmengelände im Vorfeld umfassend mit dem Jugendamt geprüft, um Gefahrenquellen für die Kinder zu identifizieren und abzustellen“, erklärt Johannes Zeck, der das Projekt seitens/für die LUCE Stiftung koordiniert. Der eigentliche Schulungs- und Workshopraum wurde kurzerhand in einen liebevoll gestalteten Betreuungsraum für Kinder umgestaltet. Dafür mobilisierte das Landratsamt Unterstützung aus umliegenden Schulen und Kindergärten, die Mobiliar und Spielsachen zur Verfügung stellten. Die Grundschule Schirmitz beispielsweise organisierte Tische und Stühle. Von Mitarbeitern*innen der BHS Corrugated und LUCE Stiftung wurden Spielsachen und weitere Ausstattung gespendet. Die Firma puzzleYOU aus Altenstadt beteiligte sich mit 20 kostenlosen Puzzles.

Der Sprachkurs wird in Zusammenarbeit mit der VHS Weiden-Neustadt angeboten. Leiten wird den Kurs Irina Stepenko, eine junge Dozentin, die selbst aus der Ukraine stammt und deren Sohn auch in der Kinderbetreuung bleiben wird. Die drei Betreuungskräfte sind geflüchtete Frauen aus der Ukraine, die alle in ihrer Heimat als Lehrerinnen oder Erzieherinnen gearbeitet hatten. Zudem sind alle drei selbst Mütter und bestens qualifiziert. Der Kontakt wurde über MitarbeiterInnen der BHS Corrugated hergestellt, die die Familien bei sich privat aufgenommen haben. „Das Engagement aus unserer Belegschaft ist bemerkenswert. Vielen Dank an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit, um dieses Projekt so schnell auf die Beine zu stellen“, schwärmt Christian Engel, Geschäftsführer der BHS Corrugated.

Die Dozentin und Betreuerinnen beziehen für die Dauer der Kurse selbstverständlich auch eine angemessene Vergütung. „Für die Mütter ist das ein wertvoller Schritt zu mehr Selbständigkeit und Perspektive in ihrer aktuellen Situation“, ergänzt Lars Engel, Geschäftsführer der BHS Corrugated. Auch an die Verpflegung während der Kurse wurde gedacht. Am Ende der täglichen Betreuung können sich die Kursteilnehmerinnen, Kinder und Betreuerinnen bei einem kostenlosen Mittagessen im Betriebsrestaurant NEWS stärken.

Das Organisationsteam des Integrationskurses hofft, dass die Teilnehmerinnen viel Lernen und auch neue Kontakte knüpfen können. Weitere Maßnahmen für Geflüchtete im Bereich Lernen und Bildung – auch für Jugendliche – stehen bereits auf der Agenda.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressekontakte

BHS Corrugated:
Dominique Ehmann
Corporate Communications
Telefon: +49 9605 / 919 511
E-Mail: DominiqueEhmann@bhs-world.com

LUCE Stiftung:
Sebasian Gmeiner
Pressesprecher
Telefon: +49 9605 919 9331
E-Mail: sgmeiner@luce-stiftung.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.