In Weiherhammer ist die „Denkwelt Oberpfalz“ zuhause

Die Oberpfalz, einst strukturschwaches „Armenhaus“ Bayerns, entwickelt sich zur starken Wachstumsregion, in deren Mittelpunkt das Pilotprojekt „Denkwelt Oberpfalz“ steht.

Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.